Dresscode // Was ist beim Dresscode im Prater zu beachten?

Lieber Gast,

schön, dass Du Dich für einen Besuch im Prater, dem Nachterlebnispark in Bochum entschieden hast.

Wir freuen uns auf Dich, Deine Freunde und Bekannte und möchten Dir hier ein paar Tipps geben, wie Dein Prater-Besuch bereits an der Eingangstür zum Vergnügen wird.

Neben der aussergewöhnlichen Architektur und dem einzigartigen Ambiente sind es insbesondere unsere Gäste, die immer wieder dazu beitragen, dass eine Nacht im Prater ein unvergessliches Erlebnis bleibt. Das besondere am Prater ist, dass 3 Generationen unter einem Dach gemeinsam feiern!

Aus diesem Grund haben wir im Interesse aller Gäste gewisse Einlasskriterien:

Durch Dein äußeres Erscheinungsbild solltest Du den Eindruck vermitteln, eine Besonders tolle Nacht erleben zu wollen!

Stylisch schick, elegant oder sexy verführerisch!

"DRESS TO IMPRESS"

Beachte dringend:

  • Kein Einlass bei einem ungepflegten Erscheinungsbild
  • keine sportliche Bekleidung wie Ticots, Sportbekleidung oder Schlabberhosen
  • Keine Caps und sonstige Kopfbedeckungen
  • Keine ärmellosen T-Shirts oder Muscle-Shirts
  • Keine Motorradkleidung
  • Herren bitte keine kurzen Hosen oder 7/8-Hosen ( Achtung ! ==> An besonders heißen Sommertagen allerdings geduldet)
  • Keine Sportschuhe (z.B. stylische Sneaker schwarz oder weiß sind in Ordnung)

Keine Probleme wird es geben bei Jeans, wenn diese nicht verschlissen, verwaschen oder in sonstiger Weise ungepflegt aussehen.

Die Kleidung sollte insgesamt eine ordentliche Garderobe sein! Jacken, Rucksäcke und große Taschen sind immer an der Garderobe abzugeben!

Extravagante Kleidung ist ausdrücklich erwünscht.

Altersbeschränkung:
Das Mindestalter beträgt grundsätzlich 18 Jahre. Vergesst im Zweifelsfalle nicht Euren Personalausweis.

Sonstiges:
Stark alkoholisierten Personen wird der Einlass verwehrt.

Wir wünschen Dir viel Spaß und schöne Abende im Prater.